Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

3. Oktober – #Kaffparade / Musikkulturparade 2014 – „Wir brauchen Platz zum Tanzen!!!“

SONY DSCMusikkulturparade 2014 – Wir brauchen Platz zum Tanzen!!!

Wer im Landkreis Lörrach mit Freunden im Freien feiern möchte, steht vor einem Problem. Egal, ob man sich lediglich am Abend mit Freunden im Park trifft oder eine größere Veranstaltung plant, man ist schnell mit der Polizei konfrontiert. Veranstaltungen in freier Natur werden schnell unterbunden. In der Regel werden dabei Personaldaten aufgenommen und nicht selten Musikanlagen beschlagnahmt. Wer dagegen versucht eine Party genehmigen zu lassen und nicht an den unüberwindbaren Auflagen, Kosten und/oder unklaren Zuständigkeiten scheitern will, braucht Ausdauer, rethorisches Talent und/oder weitreichende Kontakte..
Während dessen wird, statt kultureller Vielfalt und Soziokultur, innerhalb der Bevölkerung eine Kultur des Beschwerens gefördert.

Deshalb baten einige Labels aus dem Dreiländereck bereits 2012 die Lörracher Piraten um Unterstützung und es wurde die IG Musikkultur gegründet, die mittlerweile auch von weiteren Veranstaltern, Parteien (Die Linke und Bündnis90/Die Grünen usw.) und Gruppen unterstützt wird.  Am „Tag der Deutschen Einheit“ riefen wir die Bürger erstmals dazu auf, gemeinsam mit uns auf die Straße zu gehen, um die Stadt auf das im Landkreis fehlende Angebot für spontan stattfindende, aber nicht-kommerzielle Veranstaltungen aufmerksam zu machen. SONY DSC

Inzwischen sind drei Jahre ins Land gegangen, ohne dass von Seiten der Stadt, ein Entgegenkommen zu erkennen wäre. So wurde erst vor wenigen Tagen wieder eine geplante Veranstaltung im Grütt verhindert.

Die IG Musikkultur fordert und engagiert sich dafür, dass Stadt und Landkreis …

1. … freie, nicht-kommerzielle Open-Airs als Bereicherung der Kultur anerkennen
2. … Flächen freigegeben oder schaffen, auf denen Partys veranstaltet werden können
3. … ehrenamtlich organisierte Veranstaltungen unterstützen (ohne hohe Auflagen)
4. … sich ebenfalls an Regeln und Absprachen halten

Außerdem arbeitet die Gruppe an der Umsetzung eines Veranstalter-Passes. Ähnliche Instumente und Ideen kommen an verschiedenen Orten weltweit, u. a. in Berlin und in der Schweiz, bereits erfolgreich zum Einsatz.SONY DSC

So lange die Stadt Lörrach im Landkreis keine Flächen freigegibt oder schafft, auf denen Partys veranstaltet werden können, werden wir jedes Jahr, an jedem 3.Oktober, unter dem Motto „Wir brauchen Platz zum Tanzen“ wieder durch Lörrachs Straßen ziehen und demonstrieren.

Kommt alle am 3. Oktober zur Lörracher Musikkulturparade 2014

Alter Marktplatz – ab 11 Uhr sammeln – Kundgebung – 12 Uhr – Parade Start – 13 Uhr

und bringt zusammen mit der IG Musikkultur unseren Protest auf Lörrachs Straßen – Jetzt erst recht!


Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: