Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

Schlagwort Substanzenpolitik

Profit versus Alkoholkrankheit oder „Warum ein Medikament für Alkoholiker nicht erforscht wird“ (plusminus)

Baclofen, ein Medikament was in Deutschland für Multiple Sklerose zugelassen ist, könnte Millionen von alkoholkranken Menschen ein normales unauffälliges Leben ermöglichen. Nebenbei könnten auch unzählige Gewalttaten verhindert werden. Verschrieben wird Baclofen, dessen Patentschutz seit Langem ausgelaufen ist, bundesweit von cirka fünfzig Medizinern, um Alkoholismus zu behandeln. Gegner des Medikaments finden sich vor allem an Suchtkliniken. Viele stationär praktizierende Suchtme...
Weiterlesen

 

Mit Substitut in den Urlaub! – Oder auch nicht!

Es ist Urlaubszeit und viele gehen jetzt in die Ferien. Eingepackt wird alles was Mensch so braucht. Abgesehen von Kosmetik und Kleidung, natürlich auch Medikamente! So weit, so gut, so easy??? Nein, nicht ganz! Wer mit Medikamenten behandelt wird, die unter das BtMG fallen, muss einiges beachten, bevor es in den Urlaub gehen kann. Wer seinen Urlaub in eines der Länder des Schengener Abkommens unternehmen will, braucht eine vom behandelnden Arzt ausgefüllte Bescheinigung nach Artikel...
Weiterlesen

 

#PIRATEN segeln auf der #Mary-Jane

Nach mehr als zwölf Jahren zurück in Deutschland, wurde die Hanfmesse Mary Jane weit über Berlins Grenzen hinaus als großer Erfolg in der Cannabis-Szene wahrgenommen. Beinahe hundert Aussteller präsentierten ab dem 27. Mai an drei aufeinanderfolgenden Tagen ein umfangreiches Angebot an Produkten rund um die Hanfpflanze. Neben Hanfseilen für die Schifffahrt und Kleidung aus Hanffasern, gab es Kochshows, Kosmetika, Spiele und viele andere innovative Hanf-Produkte für die Besucher zu erkunden. D...
Weiterlesen

 

7. Mai – „Die Zeiten ändern sich!“ – Die @PiratenBzVFR rufen zur Teilnahme am „Global Marijuana March“ (@GMMLIVE) in @Freiburg auf

Was ist der Global Marijuana March? 1999 entwickelte der Legalisierungsaktivist Dana Beal in den USA die Idee des Global Marijuana March. Ein wiederkehrendes Datum im Mai, an dem möglichst viele Menschen weltweit mit kleinen oder größeren Aktionen für die Legalisierung von Cannabis demonstrieren. Vorab ... Eine Drogenpolitik, die sich durch Repression auszeichnet, lehnt die Piratenpartei ab. Wir wollen ein Ende der Prohibition. Es gibt Anhaltspunkte, erste kleine Schritte, die darauf ho...
Weiterlesen

 

Cannabis-Legalisierung in Deutschland wäre ein Meilenstein

Kommentar von Sabin Schumacher, Themenbeauftragte für Drogen- und Suchtpolitik der Piratenpartei Landesverband Baden-Württemberg zu den 21. Suchttherapietagen in Tübingen (April 2016) Unter dem Titel "Herausforderungen und Chancen der Suchttherapie " wurden vom 6. - 8.  April i. d. Jahr in Tübingen die 21. Suchttherapietage veranstaltet. Über 250 Wissenschaftler und Praktiker aus der Medizin, Pharmakologie, Psychologie, des Sozialwesens und der Justiz diskutierten über alte und neue  Herausf...
Weiterlesen

 

Weg mit Prohibition – Konsum von illegalen psychoaktiven Substanzen (IPS) realistisch & repressionsfrei angehen

Anfang Februar wurden die Vorjahreszahlen, der in Baden-Württemberg an Drogen verstorbenen Menschen durch Innenminister Reinhold Gall (SPD) veröffentlicht. Laut dem Innenminister, berichtet die der Stuttgarter Zeitung, sind "2015, 142 Menschen an den Folgen ihrer Sucht gestorben. Das seien 5 mehr als im Vorjahr. Im langjährigen Vergleich gab es laut ihm zudem einen deutlichen Rückgang: "Vor fünf Jahren hatte es 168, im Jahr 2000 sogar 287 Drogentote gegeben." "Hier von einem leichten Rückgang...
Weiterlesen

 

Wegen Unwetter-Warnung verschoben! / 21.07. – Piraten und Linke veranstalten Infostand zum Protest-, Aktions- und Trauertag für verstorbene Drogengebraucher

Wegen einer Unwetter-Warnung für Montag, den 21.07. finden Infostand und Foto-Kampagne zu einem späteren Datum (voraussichtlich noch im Laufe dieser Woche) statt! Am 21.07. findet bundesweit wieder der Protest-, Aktions - und Trauertag zum weltweiten Gedenken für an Drogen und Prohibition verstorbene Menschen statt. Der Gedenktag wurde 1998 erstmals in Deutschland vom "Landesverband der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit e. V." in Gladbeck veranstaltet. Seither wird der Ged...
Weiterlesen

 

Piratenpartei zeigt der Drogenbeauftragten Marlene Mortler am Weltdrogentag die Rote Karte: Weed like to talk.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mortler, sinniert weiterhin über sogenannte Stoffgruppenverbote. Sie versucht damit, das Problem zu »lösen«, dass die Realität ein Hase- und Igel-Spiel mit ihrer als wirklichkeitsfremd und lebensgefährlich erwiesenen verbotsorientierten Drogenpolitik treibt. Den gesamten Artikel findet ihr auf dem Blog der Piratenpartei Deutschland! Die Piratenpartei unterstützt die Geplante Europäische Bürgerinitiative »Weed like to talk« und ruft zur Zeichnung...
Weiterlesen

 

21. Juli – Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige: Jeder Drogentote ist einer zu viel

Am 21. Juli ist wieder Weltgedenktag für die verstorbenen Drogenabhängigen. Anlässlich des Gedenktages erinnert auch die Piratenpartei Deutschland an die seit Jahren immer noch hohe Zahl der Menschen, die in Deutschland an illegalen Drogen sterben. Aufgrund der offensichtlich wirkungslosen Repressionen in der Drogenpolitik fordern die PIRATEN zudem eine Kehrtwende hin zu einer akzeptierenden Sucht- und Präventionspolitik. Weiterlesen kannst du - auf https://www.piratenpartei.de/2013/07/...
Weiterlesen

 

Infostand – 20. Juli am Hebelpark in Lörrach

Am 20.07. werden wir Piraten wieder mit unserem Infostand in der Lörracher Einkaufstraße ab 10 Uhr bis in die frühen Nachmittagsstunden am Hebelpark zu finden sein. Am Stand können sich alle interessierten BürgerInnen bei uns über das Programm der Piratenpartei und den aktuellen PRISM-Überwachungsskandal informieren. Auch wollen wir, die Lörracher Piraten, am Samstag die Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit USE-Lörrach, einer im Landkreis drogenpolitisch aktiven Initiative, auf den am kommenden ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: