Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

Schlagwort Substanzenpolitik

Piratenpartei zeigt der Drogenbeauftragten Marlene Mortler am Weltdrogentag die Rote Karte: Weed like to talk.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mortler, sinniert weiterhin über sogenannte Stoffgruppenverbote. Sie versucht damit, das Problem zu »lösen«, dass die Realität ein Hase- und Igel-Spiel mit ihrer als wirklichkeitsfremd und lebensgefährlich erwiesenen verbotsorientierten Drogenpolitik treibt. Den gesamten Artikel findet ihr auf dem Blog der Piratenpartei Deutschland! Die Piratenpartei unterstützt die Geplante Europäische Bürgerinitiative »Weed like to talk« und ruft zur Zeichnung...
Weiterlesen

 

21. Juli – Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige: Jeder Drogentote ist einer zu viel

Am 21. Juli ist wieder Weltgedenktag für die verstorbenen Drogenabhängigen. Anlässlich des Gedenktages erinnert auch die Piratenpartei Deutschland an die seit Jahren immer noch hohe Zahl der Menschen, die in Deutschland an illegalen Drogen sterben. Aufgrund der offensichtlich wirkungslosen Repressionen in der Drogenpolitik fordern die PIRATEN zudem eine Kehrtwende hin zu einer akzeptierenden Sucht- und Präventionspolitik. Weiterlesen kannst du - auf https://www.piratenpartei.de/2013/07/...
Weiterlesen

 

Infostand – 20. Juli am Hebelpark in Lörrach

Am 20.07. werden wir Piraten wieder mit unserem Infostand in der Lörracher Einkaufstraße ab 10 Uhr bis in die frühen Nachmittagsstunden am Hebelpark zu finden sein. Am Stand können sich alle interessierten BürgerInnen bei uns über das Programm der Piratenpartei und den aktuellen PRISM-Überwachungsskandal informieren. Auch wollen wir, die Lörracher Piraten, am Samstag die Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit USE-Lörrach, einer im Landkreis drogenpolitisch aktiven Initiative, auf den am kommenden ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: