Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

Ein Kommentar zum Fahrscheinlosen #ÖPNV

Kommentar zum Öffentlichen Nahverkehr  von Sabin Schumacher, Kandidatin für die Piratenden-Württemberg zur Landtagswahl 2016 : „Eins meiner politischen Lieblingsprojekte ist das Konzept vom „Fahrscheinlosen öffentlichen Personennahverkehr“ (Fahrscheinloser ÖPNV). Ein Modell, würde es hier umgesetzt, auch der Landkreis Lörrach profitieren würde. Grundsätzlich ist der Nahverkehr eine regionale und kommunale Angelegenheit. Träger sind die Kommunen, die ihrerseits den Nahverkehr stark bezuschusse...
Weiterlesen

 

16.01. – Das „Konto für alle“ – #PIRATEN fordern die Umsetzung der #EU-Richtlinie –

In dieser Woche beriet der Deutsche Bundestag über die gesetzliche Umsetzung der EU-Zahlungskontenrichtlinie zum "Konto für alle". Da die Bundesregierung das Gesetz teilweise nach EU-Vorgaben umsetzen will, stößt dies auch auf Widerstand bei manchen Finanzinstituten.  Wer in Deutschland kein Girokonto hat, hat es nicht einfach. Bis Mitte der 1990er Jahre wurde der gesamte Zahlungsverkehr  in der BRD in ein bargeldloses System überführt. Ab 1995 gab es eine Selbstverpflichtung der Banken,...
Weiterlesen

 

21.07. – #Gedenktag für an #Drogen (& -#Prohibition) verstorbene #Menschen

Zum 17.ten Mal in Folge findet am 21. Juli wieder der bundesweite Gedenktag für an Drogen verstorbene Menschen statt. Veranstaltet wurde der Protest-, Aktions - und Trauertag in Deutschland erstmals 1998 vom "Landesverband der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit e. V." in Gladbeck. Mittlerweile wird der Gedenktag von vielen Verbänden und Organisationen (JES Bundesverband e. V., DAH e. V., akzept e. V., DGS e. V. usw.) hierzulande und im Ausland als Mahnmal gegen die Prohibit...
Weiterlesen

 

20. Mai – Stammtisch: #Lörracher#Piraten treffen sich zum politischen Ausflug

An jedem dritten Mittwoch im Monat laden die Lörracher Piraten alle interessierten Menschen zu ihrem öffentlichen Monatstreffen ein. Dies ist für alle immer eine gute Gelegenheit, um in ungezwungener Atmosphäre, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und politisch auszutauschen. Immer wieder sehen wir uns im Austausch mit unseren Gästen auch mit Fragen zur geplanten Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im Lörracher Stadtteil Haagen konfrontiert. Deswegen laden wir in die...
Weiterlesen

 

#Bundestags-Petition ‚Kürzung des #BND-Etats‘

Ahoi liebe Piraten, Anfang dieser Woche, am 01.04.2015, ist die Bundestags-Petition 'Kürzung des BND-Etats' vom Petitionsausschuss des Bundestages online gegangen. https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2015/_03/_13/Petition_57952.html Nun läuft die Zeichnungsfrist von 28 Tagen, in der mindestens 50.000 Unterstützerunterschriften zusammen kommen müssen. Alle Infos zur Petition und der Vorgeschichte sind hier zu finden: http://wastun.jetzt/ In der Begründung zur der Petition ...
Weiterlesen

 

30.08. – #FSA / FREIHEIT STATT ANGST – two weeks later …

Es ist zwei Wochen her, da waren viele von uns in Berlin auf der Großdemostration FSA, um Flagge zu zeigen und mit vielen anderen BürgerInnen für unsere Grund - und Bürgerrechte zu demonstrieren, bevor es endgültig zu spät dafür ist. 30. August - zum achtenmal jährte sich der Tag von FREIHEIT STATT ANGST. Gleich einer zum Leben erwachten Riesen-Raupe, demonstrierten am 30. August zusammen mehr als 6500 Menschen quer durch die Innenstadt Berlins, vorbei an der amerikanischen Botschaft u...
Weiterlesen

 

09.09. – Lesung für Edward #Snowden quer durch #Lörrach

Mit einem mobilen buntbestückten Infostand und unter Voll-Beflaggung,  war am Montag Nachmittag (08.09.), ein recht auffälliger Trupp Lörracher Piraten und  LINKE in der Lörracher City unterwegs. Im Gepäck ein Fundus an Literatur zum Thema Überwachung und die Forderung nach "Freiheit und Annerkennung für Edward Snowden". Das "Internationale Literaturfestival Berlin" hatte zuvor zum Lesen von Texten gegen Überwachung zu einer weltweiten "Lesung  für Edward Snowden" aufgerufen. Edward Snowde...
Weiterlesen

 

12.09 – 1. #wastun Vorort – Treffen für ein breites Bündnis gegen Überwachung/#BgÜ

      Am 31. August 2014, vereinbarten während des #wastun Forums in Berlin, rund 80 ÜberwachungsgegnerInnen, Einzelpersonen und Vertreter verschiedener Organisationen aus ganz Deutschland, in Zukunft enger miteinander zusammen zu arbeiten. Ziel des Bündnisses ist, den Protest zu bündeln und in die Mitte der Gesellschaft zu tragen. Damit dies gelingen kann, ruft das Bündnis Menschen und Gruppen aus allen gesellschaftlichen Bereichen dazu auf, sich aktiv an dem Wide...
Weiterlesen

 

31.08. – #wastun gegen Überwachung – #Piraten wünschen sich ein starkes Bündnis

Am 31.08. lud #wastun, eine Initiative, die sich als Katalysator und gemeinsame Plattform für die (zukünftige) Zusammenarbeit, möglichst vieler bundesweit aggierender Gegner von Überwachung, versteht, Überwachungsgegner aus ganz Deutschland zu einem Forum nach Berlin ein. Grund für die Einladung war, den Aufbau eines gemeinsamen Bündnisses gegen Überwachung anzugehen und voranzubringen. Der Einladung sich am Bündnis zu beteiligen, folgten zahlreiche Einzelpersonen und Vertreter von Partei...
Weiterlesen

 

31. August – #Piraten unterstützen #wastun – Forum gegen Überwachung

Am 31. August 2014 findet in Berlin das “Forum gegen Überwachung” statt. Es soll Überwachungs-Gegnern aus ganz  Deutschland die Möglichkeit bieten, sich mit Gleichgesinnten und  Interessierten zu vernetzen und darüber zu diskutieren, wie die Kräfte der Anti-Überwachungs-Bewegung gebündelt werden können. Im Zentrum stehen die Fragen: Wie können wir dauerhaften Protest  organisieren und eine breite Masse von Menschen sowohl ansprechen als  auch mobilisieren? Welche Infrastruktur benötigen wir d...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: