Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

admin

2. Oktober 2020, 17:00 Uhr #PIRATEN unterstützen Aufruf zur „Landkreisweiten Kundgebung für eine menschliche Flüchtlingspolitik“ in #Lörrach

Save the Date! - 2. Oktober 2020, 17:00 Uhr
Wir PIRATEN unterstützen den Aufruf zur "Landkreisweiten Kundgebung für eine menschliche Flüchtlingspolitik" in Lörrach Die Kundgebung findet am Fr. 2. Oktober, 17 Uhr in Lörrach, Alter Marktplatz, statt. Bitte kommt zahlreich! Bringt Plakate und Transparente mit. Parteien ist es im Übrigen gestattet mit Fahnen zu kommen. Kommt alle und zeigt Flagge! Ihr findet uns am Freitag den 02.10.2020  ab 17 Uhr auf dem Lörracher Marktplatz....
Weiterlesen

 

Antrag für Online-Gemeinderatsitzungen #Transparenz #Teilhabe #Barrierefreiheit

Wie sich unsere Stadt entwickelt, hängt sehr von Entscheidungen ab, die im Gemeinderat getroffen werden. Dort werden Projekte und andere Ziele, die in der Stadt umgesetzt werden sollen oder für die es einen Antrag gibt (von einer Fraktion, Zählgemeinschaft, Mandatsträger:in etc.) gibt, abgestimmt. Zur Entscheidungsfindung werden die Beschlussvorlagen aber vor der entgültige Abstimmung im Gemeinderat noch in einer Ausschusssitzungen besprochen. Das passiert entweder im "Ausschuss für Umwelt ...
Weiterlesen

 

FYI! Die Mainzer Stadtratsfraktion „PIRATEN & VOLT“ lädt zum Expert:Innen Talk (online) zum Thema „Moderne Dachbegrünung“ ein.

Der Klimawandel schreitet auch in Zeiten von Corona voran. Die Umsetzung notwendiger Maßnahmen zum Klimaschutz sind genauso dringend notwendig wie vor der Krise. Unter anderem sind enorm viele Flächen in den Kommunen versiegelt. Die Folge sind Innenstädte, die sich immer mehr aufheizen. Für mehr Lebensqualität heißt es Flächen zu entsiegeln und wieder Grün in unsere Städte zu bringen. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass die Mainzer Stadtratsfraktion PIRATEN & VOLT am 09.Juni, um ...
Weiterlesen

 

#WeAreAllAntifaNow: Reaktion der Amerikanischen Piratenpartei auf die Proteste

Nachfolgend die Stellungnahme der amerikanischen Piratenpartei vom 1. Juni 2020 nach Drohung von Präsident Trump gegen die eigenen Staatsbürgerinnen und -bürger in den USA mit militärischer Gewalt vorzugehen: Heute, am Montag, dem 1. Juni 2020, erklärte der Präsident der Vereinigten Staaten dem amerikanischen Volk den Krieg, indem er das US-Militär in die amerikanischen Städte rief. Lasst uns friedlich Widerstand leisten, um die Demokratie wiederherzustellen. Wir sind jetzt alle ANTIFA...
Weiterlesen

 

Brüssels radikale Verkehrswende – Vorbild für überall

Brüssel hat den Corona-Lockdown genutzt und die Verkehrswende praktiziert! Wie fast überall in Europa herrschte auch in der Innenstadt von Brüssel in den letzten zwei Monaten eine Art von Verkehrsruhe. Diese Zeit hat Brüssel zur Umgestaltung der Straßen genutzt. Um die Einhaltung der Abstandsregeln zu ermöglichen, wurden viele Straßen in der Innenstadt für den Fußgänger:innen- und den Radverkehr verbreitert. Kraftfahrzeuge dagegen müssen nun mit weniger Platz auskommen. Keine Verkeh...
Weiterlesen

 

„Digitaler March against Bayer & Syngenta 2020“ – Für eine Klimafreundliche Welternährung!

Ahoi miteinander, am kommenden Samstag, den 25. April 2020, findet von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, erstmals in digitaler Form der "March against Bayer & Syngenta" statt.  Der "March against Bayer" ist der weltweit größte Protestmarsch gegen Agrarkonzerne.
Diese Wirtschaftsriesen versuchen u.a. mithilfe von Saatgut-Patenten Kontrolle über unsere Nahrung zu erhalten. Bereits seit 2013 tragen die Menschen überall in der Welt zur selben Zeit ihren Unmut gegen Bayer & Co. auf ...
Weiterlesen

 

Tracking-App – Nein Danke

Gegen es ein gut umgesetztes technisches Verfahren, heißt eine Technik, welche die digitale Unversehrtheit und damit die Grundrechte ihrer "freiwilligen" User_innen als auch die von Dritten wahrt, dagegen wäre, ausgehend von einer Datenschutz affinen Digital-Gesellschaft nichts einzuwenden. Eine Gesellschaft die es so noch nicht gibt. Deswegen sehen wir die aktuell bejahende Diskussion, ob versucht werden soll, mittels Handyortung, die Infektionswege der Coronapandemie nachzuvol...
Weiterlesen

 

#Eine_rFürAlle_AlleFürEine_n

Die Weltgesundheitsorganisation hat das Coronavirus/COVID-19 zu einer Pandemie erklärt. Die Möglichkeit, dass viele von uns daran erkranken könnten, steigt mit jedem persönlichen Kontakt zu anderen Menschen. Auch wenn eine Ansteckung mit dem Coronavirus für die meisten von uns wahrscheinlich gut ausgeht, muss jedem von uns klar sein, dass eine Infizierung mit dem Coronavirus gerade für Ältere, für akut Kranke und für alle Menschen mit Vorerkrankungen, sehr schnell zu einer Frage von Leben und T...
Weiterlesen

 

@Piraten fordern freie(re) Kommunikation in Zeiten von Notstand

Die Zahl der Covid19-Fälle steigt Deutschland weit rasch an. Jetzt sind auch die Telekommunikationsanbieter dazu aufgerufen, Verantwortung zu zeigen. Um die Massnahmen von Bund, Länder und Gemeinden zu unterstützen und notfallmässig gestrandete Mitbürger_innen zu entlasten, braucht es jetzt dringend beherzte Entscheidungen und pragmatisches Handeln. Wir Piraten fordern für reibungsloses Homeoffice und Homeschooling per sofort jegliche künstliche Begrenzungen der Anschlusskapazitäten als a...
Weiterlesen

 

Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe verfassungswidrig!

Wir Lörracher Piraten begrüßen das heutige Urteil vom Bundesverfassungsgericht zur Sterbehilfe in Deutschland. Die Karlsruher Richter haben das absurde Gesetz, womit der Bundestag die Sterbehilfe vor einigen Jahren überraschend unter Strafe stellte endlich kassiert! "Im deutschen Grundgesetz ist das Recht auf Selbstbestimmung eines jeden Bürgers verankert! Die Selbstbestimmung gilt auch für den Sterbewunsch. Der Staat darf Sterbehilfe zwar regeln, er darf aber seine Bürger_innen nicht zum ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: