Demokratie, Transparenz, Grundeinkommen, Grundrechte, Privatspäre, Datenschutz, Cannabis Legalisierung

Schlagwort JES e. V.

21. Juli 2021: Internationaler Aktions- und Gedenktag für verstorbene Substanzgebraucher:innen

Piraten gedenken allen verstorbenen Substanzgebraucher:innen. Am 21. Juli 2021 folgen mehr als 150 Organisationen und Initiativen dem Aufruf der zum Aktionstag zur Teilnahme aufrufenden Verbände, allen voran der JES Bundesverband e. V.. Sie alle und die Hinterbliebenen gedenken der verstorbenen Menschen, die im Kontext illegalisierter Substanzen im letzten Jahr verstorben sind. [1] In den letzten 12 Monaten waren das deutschlandweit 1581 Menschen. Und somit an die 200 mehr als in de...
Weiterlesen

 

Ein Fazit zum „Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher“ 2016

"Ausruhen können wir uns nicht!" - Das ist ein Fazit der Lörracher PIRATEN Crew zum 21. Juli, dem "Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher". Zum diesjährigen Gedenktag verteilten die PIRATEN ab der Mittagzeit verschiedene Informationsmaterialien in der Lörracher Innenstadt, um in der Region mehr Bewusstsein für den Gedenktag und das Thema an sich zu schaffen. Dabei wurden sie von der drogenpolitischen Sprecherin der PIRATEN Baden-Württemberg, Sabin Schumacher samt einem Vertr...
Weiterlesen

 

21.07. – #Gedenktag für an #Drogen (& -#Prohibition) verstorbene #Menschen

Zum 17.ten Mal in Folge findet am 21. Juli wieder der bundesweite Gedenktag für an Drogen verstorbene Menschen statt. Veranstaltet wurde der Protest-, Aktions - und Trauertag in Deutschland erstmals 1998 vom "Landesverband der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit e. V." in Gladbeck. Mittlerweile wird der Gedenktag von vielen Verbänden und Organisationen (JES Bundesverband e. V., DAH e. V., akzept e. V., DGS e. V. usw.) hierzulande und im Ausland als Mahnmal gegen die Prohibit...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv

Kategorien

Neues auf Twitter: